„Ein für alle Male ists Orpheus, wenn es singt“

Ein Mythos und seine Spuren, verfolgt durch die Kunst- und Literaturgeschichte von Manfred Blank, musikalisch ergänzt von Werner Seitzer